Kraftvoll gelassen durchstarten

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) & Yoga
auf einen Nenner gebracht,
ist mehr als die Summe der Elemente.

Yogaübungen (Asanas) kräftigen und mobilisieren den Körper
und wirken positiv auf das gesamte Wohlbefinden.
Atemübungen (Pranayama) und das Zurückziehen der Sinne (Pratyahara) stärken die Konzentrationsfähigkeit und führen zu innerer Gelassenheit. Körper, Geist und Seele kommen miteinander in Einklang. Yoga unterstützt so die physische und psychische Gesundheit und verhilft zu einer positiven Lebenseinstellung, egal ob drinnen oder draußen. Integriert in ein austariertes, strategisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), wirkt es lange positiv nach.

Das klingt wahnsinnig einfach, ist es aber nicht. BGM &  Yoga funktionieren nicht auf Knopfdruck, sondern erfordern Kontinuität, Gelassenheit und erfahrene BGM-Experten & Yogalehrer.

Dann kann der gemeinsame Weg wie eine Erfolgsgeschichte beginnen. Einfach anfangen und sich BGM- und Yoga-Universum Schritt für Schritt erschließen, jeden Tag ein wenig und jede Woche ein bißchen mehr. Hauptsache dranbleiben, üben, üben, überprüfen und den 6.Sinn, die eigene Körperwahrnehmung beständig schulen.

Der Lohn für BGM-Sponsoren und/ oder Yoga-Teilnehmer:
Kraftvoll gelassene MitarbeiterInnen &
Einspareffekte bei den Krankheitskosten bis zu 25% u.v.a.m.
Gerne nehme ich Ihre Anfragen via Email (info@mainyogis.de) entgegen und erstelle Ihnen mein individuelles BGM-Angebot.

bamboo-364112_1280
Quelle: Pixabay

Beratung ° BGM ° Business Yoga