Vorteile des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (nach DIN SPEC 91020)

Vom BGM profitieren Organisation (=Arbeitgeber) wie Organisationsmitglieder (=Arbeitnehmer). Die DIN SPEC 91020 bietet eine aufschlussreiche Aufstellung der Vorteile.

Vorteile für Arbeitgeber:

  • Reduktion krankheitsbedingter Ausfallzieten
  • Geringere Fluktuation
  • Erhöhung des Engagements
  • Erhöhung der Produktivität
  • Verbesserung der Innovationsfähigkeit
  • Verbesserte Qualität der Leistungen
  • Reduktion der Versicherungskosten
  • Wahrnehmung sozialer Verantwortung
  • Verbesserung der Arbeitgeberattraktivität
  • Verbessertes Image
  • Verbesserung der Kundenbeziehungen
  • Erreichung ökonomischer Ziele
  • Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Kreditwürdigkeit

Vorteile für Arbeitnehmer:

  • Stärkung der Eigenverantwortung & Schaffung eines Gesundheitsbewusstseins
  • Verbessertes Betriebsklima
  • Verminderung der Arbeitsbelastungen
  • Verbesserte Identifikation mit den Aufgaben und dem Unternehmen
  • Verbesserte Arbeitszufriedenheit und Motivation
  • Gesteigerte Leistungsfähigkeit
  • Verbesserte Beschäftigungsfähigkeit
  • Verbesserte Balance zwischen Berufs- und Privatleben
  • Verbesserte Lebensqualität

Da ist für jeden etwas dabei. Gerne begleite ich Sie und Ihr Unternehmen auf Ihrem erfolgreichen BGM-Weg.

Rufen Sie an unter 0173-4494242. Mehr unter info@mainyogis.de

 

BGM: Besonders Gut Machen!

Wie überzeugen Sie am besten Ihre Oberste Leitung
von  Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM)?

Zeigen Sie Erfolgsfaktoren !

Und fangen Sie noch heute damit an. Denn wahrscheinlich gibt es schon viele Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) in Ihrem Unternehmen, die durch BGM eine strategische Aufwertung erleben.

Ich berate Sie gerne, kontaktieren Sie mich via info@mainyogis.de.